Sozialraumprojekt

Durch die gemeinsame Kooperation des Kommunalen JobCenters, der Gemeinden des Rheingau-Taunus Kreises sowie der ProJob Rheingau-Taunus GmbH verbessern wir Ihre Chancen auf dem ersten Arbeitsmarkt.

Unser Ziel:

Vermittlung in Arbeit, Ausbildung oder Praktika auf dem regionalen Arbeitsmarkt „vor Ort“ in Kooperation mit den Gemeinden des Rheingau- Taunus Kreieses und dem Kommunalen JobCenter.

Wer kann teilnehmen?

Das Angebot richtet sich an erwerbsfähige, arbeitsuchende Menschen, die Leistungen nach SGBII (Arbeitslosengeld II) beantragt haben oder bereits beziehen.

Inhalte der Maßnahme:

  • Netzwerkarbeit mit regionalen Kooperationspartnern
  • Eigene Kompetenzen wiederendecken
  • Unterstützung beim Erstellen passgenauer Bewerbungsunterlagen
  • Vermittlung und Betreuung von Arbeitsstellen, Ausbildungen oder Praktika
  • Mit Spaß und Freude neue Perspektiven entwickeln

Das Projekt:

  • Wöchentliche Gruppensitzung
  • Regelmäßige Einzelcoaching
  • Netzwerkarbeit
  • Fördermittel

Rahmenbedingungen:

Das Projekt findet abwechselnd für ein halbes Jahr in Gemeinden des Rheingau-Taunus Kreises statt.

Oestrich-Winkel          01.05.2015 bis 31.12.2015

Aarbergen                   01.10.2016 bis 31.03.2017

Hohenstein                  01.04.2017 bis 30.09.2017

Eltville                           01.10.2017 bis 30.09.2018

Taunusstein                 01.10.2018 bis 30.09.2019

Geisenheim                01.10.2019 bis 30.09.2020

Flyer:

Flyer Sozialraumprojekt Sep19

Kontakt:

ProJob Rheingau-Taunus GmbH
Silke Nardello
Regionalleiterin
Chauvignystr. 21
65366 Geisenheim
Telefon: 06722  75017-31
E-Mail: s.nardello@projob-rtk.de

 

 
Gefördert aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration

 

Gefördert durch: