ProJob-CARE

Unser Ziel

ProJob-CARE eröffnet Wege, eine Aus­bildung oder eine qualifizierte Tätigkeit im Be­reich Gesundheits- und Krankenpflege, Altenpflege, Erziehung oder im sonstigen medizinischen oder sozialen Bereich aufzu­nehmen.

Wer kann teilnehmen?

Menschen mit Fluchtbiographie, Migrantinnen und Migranten, sowie Menschen, die aufgrund ihrer Lebenssituation besonders benachteiligt sind.

  • Einstieg ab A2 Niveau möglich
  • Einstieg ohne Schulabschluss möglich
  • Zugang für über 25-jährige möglich
  • Rahmenvereinbarung zur Stabilisierung des Aufenthaltsstatus möglich

Inhalte der Maßnahme

Ausbildungsvorbereitung durch

  • Berufswegeplanung
  • Überblick über die verschiedenen Berufsfelder der Sozialwirtschaft
  • Informationen über die Ausbildungsträger
  • Schnupperpraktika
  • Berufsbezogene Sprachförderung
  • Einblick in die theoretischen Grundlagen
  • Nachholen des Hauptschulabschlusses
  • Qualifizierung zur Betreuungskraft nach §53c SGB XI
  • Vorbereitung auf Inhalte des Fachunterrichts
  • Profiling
  • Einzel- und Kleingruppencoaching
  • Psychosoziale Begleitung
  • Bewerbungstraining
  • Vermittlung in Ausbildung

Ausbildungsbegleitung durch

  • Förder- und Stützunterricht
  • Berufsbezogene Sprachförderung
  • Psychosoziale Begleitung Einzel- und Gruppencoaching
  • Psychosoziale Stabilisierung

Zudem werden die Teilnehmenden über den gesamten Maßnahmeverlauf von einem persönlichen Coach begleitet. Sie/ er ist beständiger Ansprechpartner/in, wenn es um Hilfen im Alltag geht und plant individuelle Angebote.

Rahmenbedingungen

  • Das Projekt beginnt mit einer 8-tägigen Eignungs- und Kompetenzfeststellung. Der Einstieg in das Projekt ist jederzeit möglich.
  • Die Maßnahme wird in Geisenheim sowie in Taunusstein durchgeführt.
  • Die Teilnahmedauer orientiert sich am individuellen Bedarf, maximal jedoch bis Projektende am 31.12.2023
  • Die Maßnahme findet Montag – Freitag von 09:00 Uhr – 14:00 Uhr statt.

ProJob-CARE Flyer

Ansprechnpartner im Untertaunus und Rheingau

ProJob Rheingau-Taunus GmbH
Dietmar Lipfert
Projektleiter
Erich-Kästner-Str. 5
65232 Taunusstein
Telefon: 06128 9147 – 59
Email: d.lipfert@projob-rtk.de

ProJob Rheingau-Taunus GmbH
Katja Rüther-Reese
Sozialpädagogin
Erich-Kästner-Str. 5
65232 Taunusstein
Telefon: 06128 9147 – 15
E-Mail: k.ruether-reese@projob-rtk.de

Gefördert aus Mitteln des hessischen Ministeriums für Soziales und Integration

Im Auftrag des Kommunalen JobCenters des Rheingau-Taunus-Kreises: