ProJob CARE

Unser Ziel

ProJob CARE eröffnet Wege, eine Aus­bildung oder eine qualifizierte Tätigkeit im Be­reich Gesundheits- und Krankenpflege, Altenpflege, Erziehung oder im sonstigen medizinischen oder sozialen Bereich aufzu­nehmen.

Wer kann teilnehmen?

Menschen mit Fluchtbiographie, Migrantinnen und Migranten, sowie Menschen, die aufgrund ihrer Lebenssituation besonders benachteiligt sind.

  • Einstieg ab A2 Niveau möglich
  • Einstieg ohne Schulabschluss möglich
  • Zugang für über 25-jährige möglich
  • Rahmenvereinbarung zur Stabilisierung des Aufenthaltsstatus möglich

 

Inhalte der Maßnahme

Ausbildungsvorbereitung durch

  • Berufswegeplanung
  • Überblick über die verschiedenen Berufsfelder der Sozialwirtschaft
  • Informationen über die Ausbildungsträger
  • Schnupperpraktika
  • Berufsbezogene Sprachförderung
  • Einblick in die theoretischen Grundlagen
  • Nachholen des Hauptschulabschlusses
  • Qualifizierung zur Betreuungskraft nach §53c SGB XI
  • Vorbereitung auf Inhalte des FachunterrichtsProfiling
  • Einzel- und Kleingruppencoaching
  • Psychosoziale Begleitung
  • Bewerbungstraining
  • Vermittlung in Ausbildung

Ausbildungsbegleitung durch

  • Förder- und Stützunterricht
  • Berufsbezogene Sprachförderung
  • Psychosoziale Begleitung
  • Einzel- und Gruppencoaching Psychosoziale Stabilisierung

Zudem werden die Teilnehmenden über den gesamten Maßnahmeverlauf von einem persönlichen Coach begleitet. Er ist beständiger Ansprechpartner wenn es um Hilfen im Alltag geht und plant individuelle Angebote.

 

Rahmenbedingungen

  • Das Projekt beginnt mit einer 8-tägige Eignungs- und Kompetenzfeststellung. Der Einstieg in das Projekt ist jederzeit möglich.
  • Die Maßnahme wird in Geisenheim sowie in Taunusstein durchgeführt.
  • Die Teilnahmedauer beträgt 6 Monate und kann individuellem verlängert werden
  • Die Maßnahme findet Montag – Freitag von 09:00 Uhr – 14:00 Uhr statt.

Ansprechnpartner im Untertaunus und Rheingau

ProJob Rheingau-Taunus GmbH
Dietmar Lipfert
Projektleiter
Erich-Kästner-Str. 5
65232 Taunusstein
Telefon: 06128 9147 – 59
Email: d.lipfert@projob-rtk.de

ProJob Rheingau-Taunus GmbH
Katja Rüther-Reese
Sozialpädagogin
Erich-Kästner-Str. 5
65232 Taunusstein
Telefon: 06128 9147 – 59
E-Mail: k.ruether-reese@projob-rtk.de

Das Projekt  ProJob CARE wird  aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration gefördert.

Gefördert aus Mitteln des hessischen Ministeriums für Soziales und Integration

 

Gefördert durch: