Berufsstarter

Das Projekt „Berufsstarter“ ist im Rheingau-Taunus-Kreis die zentrale Anlaufstelle für Fragen zum Übergang Schule-Beruf. Sie unterstützt und begleitet Jugendliche mit dem Ziel, die schulische, berufliche und soziale Integration von benachteiligten jungen Menschen zu fördern.

Das Projekt „Berufsstarter“ wird im Rahmen des Programms „JUGEND STÄRKEN im Quartier“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und den Europäischen Sozialfonds sowie dem Rheingau-Taunus-Kreis gefördert.

Ansprechpartner
ProJob Rheingau-Taunus GmbH
Peter Diesler
Erich-Kästner-Straße 5 (Haus A)
65232 Taunusstein
Telefon: 06128 9147 – 47
Mobil: 0171 3242200
E-Mail: p.diesler@projob-rtk.de

Aktuelles

12. Dezember 2019:
Infoveranstaltung: Ausbildung und Studium bei der Bundespolizei im BIZ-Gruppenraum (212) der Agentur für Arbeit, Klarenthaler Straße 34, Wiesbaden um 14:30 Uhr
(Anmeldung erbeten unter: wiesbaden-biz@arbeitsagentur.de oder 0611-9494307)

08. Februar 2020:
Die Jugendbildungsmesse Mainz – Schule, Reisen, Lernen, Leben – weltweit im Theresianum Gymnasium, Hechtsheimer Straße 2, Mainz von 10:00 – 16:00 Uhr
https://www.jugendbildungsmesse.de/jubi-standorte/auslandsjahr-mainz-rheinland-pfalz/

20. und 21. März 2020:
IHK-Bildungsmesse, azubi & studientage Wiesbaden im RMCC Wiesbaden, Freitag 9 – 15:00 Uhr, Samstag 10:00 – 15:00 Uhr, www.azubitage.de

19. und 20. Mai 2020:
Vocatium Mainz/Wiesbaden – Fachmesse für Ausbildung und Studium in der Halle 45, Hauptstraße 17-19, Mainz, 8:30 – 14:45, https://www.messen.de/de/16439/mainz/vocatium-mainz-wiesbaden/info

 

gefördert von: